Aus dem Team, Executive Search, Interview

Die Leistung sollte im Mittelpunkt stehen, nicht das Geschlecht, Luisa Jagoda im Interview

Unsere Werkstudentin Luisa Jagoda sieht die Digitalisierung als große Chance für alle Geschlechter, neue Kompetenzen gleichberechtigt nebeneinander zu entwickeln und so in aktuelle technische Entwicklungen einbezogen zu werden.

Daher schätzt sie ihre Aufgaben als Associate Research Consultant im Bereich der Digitalisierung.
Wie ihre Aufgaben bei Cyforwards dazu beitragen, erläutert Luisa im Interview:

Luisa, wie sieht Dein Tagesgeschäft als Associate Research Consultant aus?

Das Tagesgeschäft besteht zu großen Teilen aus Kommunikation, die telefonisch, schriftlich oder persönlich mit Kandidaten oder den eigenen Teammitgliedern erfolgt.

Ein weiteres Aufgabenfeld ist die Recherche neuer Kandidaten oder Kontakte und die Aneignung neuen Wissens, was einen stetigen Prozess darstellt.

Wie verbindest Du Studium und Aufgabe als Associate Research Consultant?

Die Arbeitszeiten der Cyforwards sind überaus flexibel.

Des Weiteren kann man aufgrund der gegebenen IT-Hardware von überall auf der Welt arbeiten. Beide Bereiche profitieren außerdem voneinander.

Warum hast Du den Job bei Cyforwards angenommen?

Aufgrund der guten Kombinierbarkeit von Studium und Job, der fairen Vergütung und des tollen Teams. Zudem habe ich das Ziel, meine Soft Skills weiter zu verbessern und in regem Austausch mit anderen Menschen zu stehen.

Wie hat Dich Cyforwards bei der Einarbeitung in die Aufgabenfelder unterstützt?

Neben der strukturierten On-Boarding-Liste konnte ich zu jeder Zeit Fragen an meinen Ansprechpartner im Team stellen. Dadurch fühlte ich mich gut betreut.

Somit lernte ich sowohl die Unternehmensabläufe, als auch das Team, schnell kennen und wurde ein Teil dessen.

Welche Rolle spielen dabei die Kollegen?

Meine Kollegen hier nehmen viele wichtige Rollen ein: Ansprechpartner, Vorbild, Tutor, Freund oder einfach Lunchbreak-Geselle.

Du arbeitest in einer männlich dominierten Branche. Wie nimmst Du Deine, aber auch die Rolle von weiblichen Digitalisierungsexpertinnen insgesamt wahr?

Unabhängig von der Branche sollte bei der Arbeit stets die Leistung im Mittelpunkt stehen und nicht das Geschlecht. Dafür steht die Cyforwards wirklich repräsentativ. Alle haben die gleichen Chancen, Diversität wird großgeschrieben und die Teams und Führungspositionen sind balanciert verteilt.

Zum Bereich Digitalisierung und Geschlechter möchte ich gerne noch zwei Zitate von Susanne Seyda und Regina Flake aus ihrem Aufsatz „Chancengleichheit und Digitalisierung: Frauen und Männer in der digitalen Arbeitsweltanbringen:

  1. „Die Digitalisierung kann Treiber oder Hemmschuh der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sein.“
  2. „Zentrale Voraussetzungen für Chancengleichheit im digitalen Wandel sind, dass Frauen und Männer gleichberechtigt in neue digitale Entwicklungen einbezogen werden und dass sie ihre digitalen Kompetenzen kontinuierlich weiterentwickeln.“

Was bedeutet Cyforwards für Dich in einem Satz?

Kommunikation auf Augenhöhe, Spaß bei der Arbeit und spannende Themen.

Luisa, vielen Dank für Deine spannenden Einblicke.


Hast Du Interesse an einem spannenden Job als Werkstudent im Executive Search?

Dann findest Du hier unser Stellenangebot.


Weitere Interviews mit unseren Kolleg*innen:


Über Cyforwards:
Die Cyforwards GmbH bietet eine integrierte Beratung in den Themenschwerpunkten Executive Search und People & Organizational Development. Sie besetzt Führungs- und Fachpositionen überwiegend in der IT-Managementberatung. Der Fokus liegt auf den Branchen Public Sector & Government, Transportation & Mobility sowie Healthcare. Als Transformationsberater und -begleiter unterstützt Cyforwards Individuen und Organisationen, ihre Ziele zu erreichen und Potenziale zu entfalten. Benjamin Wittekind gründete das Unternehmen 2018 in München.  

Cyforwards_Jetzt bewerben

Bild: eigenes